Wärmedämmung

Der Ausbau des Dachbodens ist eine immer beliebter werdende Methode, die Flächen des Hauses zu vergrößern. Sei es als Büro, Hobbyraum, Gästezimmer oder sogar als Bad. Wenn jedoch bei der Realisierung nicht genügend Wert auf gute Wärmedämmung gelegt wird, entpuppt sich die neue Wohnfläche schnell als Problem. Denn Wärme steigt nach oben. Sind die Dachschrägen nicht gedämmt, entweicht die Wärme, im Winter ist es zu kalt, im Sommer zu heiß.

Mit einer anständigen Dämmung des Daches und der Fassaden können heute bis zu 75% des Energieverbrauchs und damit erhebliche Heizkosten eingespart werden. Eine Dämmung ist gerade in Anbetracht der Energie-Einsparverordnung unerlässlich. Für Neubauten sind die erforderlichen Maßnahmen bereits in der Bauvorschrift enthalten. Bei Altbauten vor 1980 macht es Sinn, im Zuge der Renovierung oder ganz gezielt die Dämmung einzubauen.

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand – egal ob Dach- oder Fassadendämmung. Die regelmäßige Teilnahme an Schulungen ermöglicht uns die Umsetzung nach dem neuesten Stand der Technik. Dabei legen wir besonderen Wert auf einen hohen Qualitätsstandard und eine fachgerechte Ausführung mit umweltgerechten Materialien, die Energie und Kosten sparen.

Mit einer vernünftigen Dämmung, sparen Sie Energiekosten. Bei Neubauten ist das Pflicht.